Buttz schwingt deinen Hintern in die Neuzeit. Nervige Schildchen sind von gestern, zwickende Stoffe sowieso. Unsere Wäsche schneidet nicht ein, schmeichelt der Haut und macht jede Dehnübung mit. Egal in welcher Form, Buttz liebt dein Hinterteil und geht mit ihm durch dick und dünn.

Toyah's Mission

WIE KAM’S ZU BUTTZ?

Toyah Diebel ist Gründerin und Geschäftsführerin von Buttz. Die zweifache Mutter ist vor allem für ihre Präsenz in der Podcast-Welt, aber auch auf Social-Media unter dem Pseudonym @toyahgurl bekannt. Auf der Suche nach passenden Unterhosen fühlte sich Toyah von der Welt der Unterwäsche in den Po gekniffen: Keine passte wie Arsch auf Eimer. Warum also nicht einfach selbst machen?

April 2023 wurde so aus einer Idee, ein Unternehmen: Der Online-Shop von Buttz ging online. Unser Fazit nach einem Jahr? 12.000 Kundinnen. Doch das war erst der Anfang – Buttz wird den deutschen Unterwäsche-Markt ordentlich aufmischen. Wir freuen uns.

Toyah Diebel:

"Frauen wollen Unterwäsche-Werbung sehen, mit der sie sich identifizieren können und nicht Werbung, bei der sie sich nach dem Gucken erst mal schlecht fühlen."

März '23

Buttz Shooting

Erlebe die Geburtsstunde von Buttz.

Video abspielen

Gesagt, geshootet.

Buttz is made for everybooty. Wir möchten dass sich dein Hintern bei uns wohl fühlt – egal wie er aussieht. Deswegen versuchen wir bei unseren Kampagnen möglichst viele, verschiedene Charaktere und Körper zu zeigen. Ob vielfaltig oder wenig faltig, wir lieben sie alle.

Toyah plaudert über Buttz.

Buttz im Gespräch.